Seriöse Kredite ohne Schufaeintrag

Der Kredit ohne Schufa wird von zahlreichen Banken angeboten, die Kreditnehmer ansprechen wollen, welche in der Vergangenheit bereits Zahlungsschwierigkeiten hatten und deshalb Negativmerkmale in ihrer Schufa-Auskunft stehen haben. Die Bank verzichtet also auf eine Einsicht in die Schufa-Akte, verlangt aber sehr wohl Einkommensnachweise und Eigenauskünfte. Das bedeutet allerdings nicht, dass ein Kredit ohne Schufa einfacher zu erhalten ist. Die wirtschaftlichen Verhältnisse des Antragstellers stehen bei diesem Verfahren nämlich um einiges stärker im Vordergrund als bei einem klassischen Kredit.

Die Vor- und Nachteile eines Kredites ohne Schufa im Überblick

  • Für einzelne Verbraucher ist das oft die einzige Möglichkeit, überhaupt einen Kredit zu bekommen.
  • Der Verwendungszweck interessiert den Geldgeber meist nicht.
  • Der Antrag kann schneller bearbeitet und ausgezahlt werden, weil das Verfahren online abgewickelt wird.
  • Der Kredit ohne Schufa kann oft komplett anonym abgewickelt werden.

Aber:

  • Der Kreditgeber trägt ein höheres Risiko, weshalb die Gebühren und Zinsen höher sind.
  • Ein Kredit ohne Schufa wird oft von unseriösen Anbietern beworben.
  • Verbraucher mit negativer Schufa können häufig gar keine finanziellen Belastungen mehr verkraften.

Ein interner Score wird erstellt

Die Anbieter arbeiten mit internen Wahrscheinlichkeitsberechnungen, weil ihnen eben die Auskunft der Schufa fehlt. Deshalb analysieren sie die persönlichen Verhältnisse der Antragsteller sehr genau. Zu den positiven Einflussfaktoren zählen ein überdurchschnittlich hohes Haushaltseinkommen, eine kurze Kreditlaufzeit, wenn es sich um einen zweckgebundenen Kredit handelt und wenn der Antragsteller weitere Kreditnehmer für das Darlehen stellen kann. Der Grund: Diese Faktoren vermindern das Risiko für den Kreditgeber.

Was spricht für einen seriösen Anbieter?

Unseriöse Anbieter nutzen die verzweifelte Situation und versprechen beispielsweise sogar Sofortkredite ohne Schufa. Häufig verlangen sie schon im Vorfeld Gebühren, ohne dass die Kreditvergabe überhaupt gewährleistet ist.

Seriöse Anbieter lassen sich daran erkennen, dass sie vor der Bewilligung keine Kosten erheben, keine Unterlagen per Nachnahme verschicken, keine weiteren Dienstleistungen verkaufen wollen und für ihre Kunden leicht zu erreichen sind.

Der Weg zu einem Kredit ohne Schufa

  1. Bevor Verbraucher einen Kreditantrag stellen, sollten sie zunächst feststellen, wie viel Geld sie überhaupt brauchen. Beispielsweise können sie schlecht verzinste Anlagen auflösen und damit den Bedarf senken.
  2. Anschließend sollten sie eine Haushaltsrechnung aufstellen, indem sie sämtliche Einnahmen und Ausgaben addieren und die Summen gegenüberstellen.
  3. Erst dann sollten sie sich auf die Suche nach einem geeigneten Anbieter machen und die verschiedenen Kreditangebote miteinander vergleichen.

Sobald sie ein passendes gefunden haben, stellen sie schließlich im letzten Schritt den Antrag. Allerdings kann es sich wegen der günstigeren Zinsen lohnen, zunächst einmal einen Kredit mit Schufa zu beantragen.

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*